Jump to content
  • Chatbox

    Load More
    You don't have permission to chat.
Violete

PVP Server Regeln (Diskussion)

Recommended Posts

Hier sollten das Regelwerk definiert werden,

zB das es (vorerst) 2 Server Clans gibt, sagen wir Team Blau und Team Rot.

Wer auf dem Server spielen möchte, muss sich einem Team anschießen.

Jedes Team hat einen "Captain" der sich um das Team kümmern muss, einerseits organisatorisch, im Spiel sowie im Forum.
Auch die Absprache und Koordination mit dem Captain des anderen Teams muss er sicherstellen.

Jedes Team bekommt im TS einen eigenen Channel, mit eigenem Passwort.

Jedes Team MUSS im Forum seine "Mainbase" bekannt geben und genau definieren wo sie ist.

Jedes Team darf diese Mainbase des gegnerischen Teams NICHT angreifen. Ein Verstoß führt zu einer Strafe! (Siehe Strafenkatalog)

Dazu dienen ausschließlich ALLE anderen Basen des Teams!

etc.

-------------------------------------

Strafenkatalog (Vorschlag)

Angriff feindlicher Mainbasis - 1 Tag Serverbann

Ganken neuer Spieler (sollte es vorkommen) - 1 Tag Serverbann

Abuse/Exploit der Spielmechaniken - 7 Tage Serverbann

 

etc. jetzt seid ihr dran!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, ihr macht nen PvP server?

Also diese Mainbase, ist die Mainbase des Clans oder der mitglieder des Clans?

Wen das von anzahl mitglieder des Clans ist, wird es ne menge basen geben die man nicht angreifen kann, macht mehr sinn wen es, nennen wir es mal, das Clanschloss  oder HQ den man nicht angreifen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das mit der Mainbase ist kein schlechter Gedanke. So hätte man zumindest einen unantastbaren Fallback.

Jedoch sollte klar definiert wie diese beschaffen sein darf. Hier wäre zu überlegen, wieviel Raum sie einnehmen darf und wo sie letztendlich nicht entstehen darf. 

Zudem sollte es kein 24/7 PvP sein. Wie sieht es inzwischen eigentlich mit dem Offline Schutz aus? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich find das clanprinzip eigentlich am besten. Vor allem ist es übersichtlich.

Wenn es z.b. 2-4 clans gibt mit ungefähr gleich vielen spielern, die jeweils eine große clanbase haben die fürs pvp genutzt wird. Sprich diese base wird bekannt gemacht und repräsentiert den clan. Nur die werden angegriffen und verteidigt. Wenn innerhalb des clans leute sind die gerne noch pve spielen möchten oder einfach selber was bauen wollen kann man sich ja absprechen das sie irgenwo was eigenes bauen können um den clan mit ressourcen zu versorgen. Beispiel: clan vikings besteht aus 5 spielern. Die pvp clanbase wird mitten in der verbotenen stadt errichtet. Spieler 1 des clans will aber hin und wieder für sich alleine spielen. Dann kann er zb im vulkan seine eigene pve base bauen und dem clan als stützpunkt zum sklaven farmen helfen. Spieler 2 des clans hat die gleiche idee und siedelt sich am piratenschiff an etc.

Genauso kann man auch die reinen pve spieler einbeziehen. Horst walter will sein eigenes ding machen und spielt munter pve vor sich hin. Gegen gute bezahlung (z.b. münzen oder stahlverstärkungen) handelt er öfter mal mit den pvp clans und verkauft sklaven oder ressourcen. So kann man alle spieler auf dem server mit einbinden. Schließlich haben die unterschiedlichen gebiete alle ihre vor und nachteile was die sache mit einer reinen pvp zone wieder etwas blöd macht.

Es soll keine zwei klassen gesellschaft geben sondern eher alle auf dem server mit einbeziehen egal ob pve oder pvp spieler. Und wenn max mustermann der pve spieler auf derm server, mal nen harten arbeitstag hatte und sich abends auf dem server dochmal die köpfe einschlagen will, kann er genauso gut für einen abend sein schwert einem clan bereitstellen egal ob gegen bezahlung oder als ehrenamtlicher söldner.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Donation Goals

    Server Kosten Spende 07/18

    Um die Serverkosten, Teamspeak sowie Forum zu decken.



    0.00 EUR of 50.00 EUR goal reached.
    Donate Now
  • Posts

    • Hab für die deluxe edition von anno irgendwas um die 46 euro bezahlt. Für 100 uplay punkte bekommt man ja nen rabatt code. Allerdings hab ich gehört das funktioniert bei neuen spielen,also auch anno nur noch bis heute also 9.5 ab morgen gehts dann nur noch bei spielen die schon länger im shop sind. Und red dead hab ich auch angespielt aber ich komm einfach nicht ohne maus und tastatur zurecht
    • Nett das doch einige da sind  Anno1800 sieht echt toll aus aber fast 60,- sind mir da doch Zuviel. Ich warte auf ne Aktion, dann hol ich es mir. Red Dead Redemption 2 wär auch toll..leider nur auf Konsole...ich game nur am PC. Atlas erinnert mich zusehr an ARK ,  nur eben Piraten und keine Dinos....egal ARK is ned meins   
    • Grüße Ich hab tatsächlich nochmal knapp 50 stunden conan gespielt. Hab mir auch die dlcs gehohlt. Und es hat wieder echt spaß gemacht gibt schon deutlich mehr zu tun und die purge läuft mittlerweile echt super. Momentan häng ich an anno 1800 und fang heute mit nem kumpel mordhau an.  Wie ist denn atlas? Die ganzen negativen reviews haben mich dann doch vom kauf abgehalten obwohls mich echt interessiert.
    • Satisfactory is cool  nur irgendwann hat man alles gesehen... hoffe da auf mehr content und dedicated server ansonsten spiel ich momentan Gran Turismo Sport auf der PS4... Red Dead Redemption 2... oder auf der Switch paar Games wie Baba Is You .. 
    • Ahoi zurzeit hauptsl. Atlas
×
×
  • Create New...