Welcome to [DE] PVE Matrix Server Community

Hallo und willkommen bei unserer Gaming Community!
Bitte registriere dich um vollen Zugriff zu bekommen und um auf unseren Servern zu spielen.

Diese Nachricht wird entfernt sobald du registriert bist.

Bullvai

Spender
  • Content count

    109
  • Punkte

    1000 
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

Bullvai last won the day on May 14 2018

Bullvai had the most liked content!

Community Reputation

18 Good

About Bullvai

  • Rank
    Motivierter Spieler
  • Birthday 04/07/89

Recent Profile Visitors

991 profile views
  1. Hab für die deluxe edition von anno irgendwas um die 46 euro bezahlt. Für 100 uplay punkte bekommt man ja nen rabatt code. Allerdings hab ich gehört das funktioniert bei neuen spielen,also auch anno nur noch bis heute also 9.5 ab morgen gehts dann nur noch bei spielen die schon länger im shop sind. Und red dead hab ich auch angespielt aber ich komm einfach nicht ohne maus und tastatur zurecht
  2. Grüße Ich hab tatsächlich nochmal knapp 50 stunden conan gespielt. Hab mir auch die dlcs gehohlt. Und es hat wieder echt spaß gemacht gibt schon deutlich mehr zu tun und die purge läuft mittlerweile echt super. Momentan häng ich an anno 1800 und fang heute mit nem kumpel mordhau an. Wie ist denn atlas? Die ganzen negativen reviews haben mich dann doch vom kauf abgehalten obwohls mich echt interessiert.
  3. Ich find das clanprinzip eigentlich am besten. Vor allem ist es übersichtlich. Wenn es z.b. 2-4 clans gibt mit ungefähr gleich vielen spielern, die jeweils eine große clanbase haben die fürs pvp genutzt wird. Sprich diese base wird bekannt gemacht und repräsentiert den clan. Nur die werden angegriffen und verteidigt. Wenn innerhalb des clans leute sind die gerne noch pve spielen möchten oder einfach selber was bauen wollen kann man sich ja absprechen das sie irgenwo was eigenes bauen können um den clan mit ressourcen zu versorgen. Beispiel: clan vikings besteht aus 5 spielern. Die pvp clanbase wird mitten in der verbotenen stadt errichtet. Spieler 1 des clans will aber hin und wieder für sich alleine spielen. Dann kann er zb im vulkan seine eigene pve base bauen und dem clan als stützpunkt zum sklaven farmen helfen. Spieler 2 des clans hat die gleiche idee und siedelt sich am piratenschiff an etc. Genauso kann man auch die reinen pve spieler einbeziehen. Horst walter will sein eigenes ding machen und spielt munter pve vor sich hin. Gegen gute bezahlung (z.b. münzen oder stahlverstärkungen) handelt er öfter mal mit den pvp clans und verkauft sklaven oder ressourcen. So kann man alle spieler auf dem server mit einbinden. Schließlich haben die unterschiedlichen gebiete alle ihre vor und nachteile was die sache mit einer reinen pvp zone wieder etwas blöd macht. Es soll keine zwei klassen gesellschaft geben sondern eher alle auf dem server mit einbeziehen egal ob pve oder pvp spieler. Und wenn max mustermann der pve spieler auf derm server, mal nen harten arbeitstag hatte und sich abends auf dem server dochmal die köpfe einschlagen will, kann er genauso gut für einen abend sein schwert einem clan bereitstellen egal ob gegen bezahlung oder als ehrenamtlicher söldner.
  4. Ich wär dabei
  5. Grüße Wenn ich das noch richtig in erinnerung hab gibt es 3 verschiedene server einstellung für conan. Pve - was wir bisher gespielt haben. Pvp und gebäudeschaden ist komplett deaktiviert. Sklaven greifen keine spieler an und truhen sowie werkbänke können nicht von fremden gelootet werden. Pvp - das genaue gegenteil. Rund um die uhr kann man sich vermöbeln, sklaven töten, gebäude zerstören und alles klauen was in reichweite ist. Pve C - grundprinzip ist der pve server. Nur zu bestimmten zeiten wird pvp in abgespeckter form aktiviert. Bedeutet spielerkämpfe sind an, sklaven greifen spieler an und truhen, wops etc können gelootet werden sofern man sie erreichen kann. Gebäudeschaden bleibt aber weiterhin deaktiviert. Auch während des pvp zeitfensters.Es kann also nix zerstört werden. Nie. Einstellungen wie beim tod das inventar behalten etc sind unabhängige servereinstellungen und können nach belieben in jedem modus aktiviert oder deaktiviert werden. Für mich stellt sich die frage ob pve-C das richtige für uns ist. Auf der einen seite find ich das zeitfenster super. Es gibt nix nervigeres als offline raids. Auf der anderen seite fehlt durch den gebäudeschaden wieder der großteil des pvps. Da kann man sich auch in der arena treffen und sich vermöbeln das kommt aufs gleiche raus. Es wäre schön wenn es ein zeitlich begrenztes volles pvp gibt in dem dann wirklich ein clan den anderen angreifen kann, mit katapulten sprengvasen etc. Aber wie vio schon geschrieben hat steht und fällt das ganze mit der kooperationsbereitschaft von neuen spielern. Um das ganze nochmal zusammenzufassen. Einen zweiten server halte ich für überflüssig. Sowohl die spielerzahlen als auch die finanzierung zeigen das. Eine möglichkeit wäre es feste pve-C zeiten einzustellen. Jeden abend z.B. 3 oder 4 stunden. So müssen die clans auf der hut sein wenn sie zum farmen durch die map streifen oder sich außerhalb der sicheren burg bewegen. Zusätzlich dazu können sich pvp clans gegenseitig den krieg erklären. Meinetwegen wird dafür ein thread im forum angelegt. Clan A erklärt clan B den krieg weil ein spieler dieser sippe das kamel des eigenen vasallen umgeschubst hat. Am dienstag um 20 uhr wird rache geübt. Nach so einer ankündigung können sich die clans vorbereiten und am dienstag wird dann von 19.30 bis 22.00 volles pvp manuell aktiviert damit ein angriff auf die clanburg stattfinden kann. Um 22.00 wird dann wieder der normale pveC modus angeschaltet. Oder man sagt an z.b. 2 abenden die woche wird full pvp manuell für ekn paar stunden aktiviert damit sich clans gegenseitig raiden können. Aufgrund der einstellmöglichkeiten lässt sich das ganze leider nicht automatisieren. Erfordert dann wieder die anwesenheit eines admins und verursacht wieder arbeit, würde aber zumindest zeitlich begrenzt den gebäudeschaden aktivieren und richtiges pvp zulassen.
  6. Grüße Da haben wir wieder das leidige thema xd. Wie viele andere hier das thema beschrieben haben geht es auch mir. Mittlerweile hab ich knapp über 400 stunden auf dem konto und so ziemlich alles gesehen was es zu sehen oder auszuprobieren gibt. Und trotz full release muss ich leider immer noch sagen das der pve inhalt von conan immer noch mangelhaft ist. Mittlerweile habe ich wieder 2 t3 basen gebaut, eine in der wüste, eine im norden. Ich habe jede menge sklaven gefarmt und ausgerüstet, jede höhle erkundet und die meisten bosse gelegt. Was gibt es noch zu tun? Die purge spinnt immer noch rum. Ich hatte auf dem server nicht eine einzige. Im admin mode habe ich sie ausgiebig getestet und wenn wir ehrlich sind ist sie auch keine besondere herausforderung. Die instanzen sind ein witz. Natürlich kann man conan nicht mit einem rollenspiel vergleichen, das sind 2 verschiedene paar schuhe. Aber wenn man sich einmal durchgeknüppelt hat, die rezepte bekommt und nach 10 minuten wieder draußen ist gibt es absolut keinen anreiz mehr den kerker ein zweites mal zu betreten. Ich freue mich das funcom weitere inhaltsupdates bringt, aber was soll ich mit noch mehr rüstungen? Ich wage mal zu behaupten das solche spiele wie conan, ark oder rust in erster linie für pvp ausgelegt sind. Nach spätestens 100 stunden hat man den pve content durch und die motivation ist weg. Man könnte das mit niedrigeren raten noch künstlich in die länge ziehen aber das kernproblem bleibt bestehen. Kommen wir zum pvp. Auch ich habe schon einige stunden auf pvp servern verbracht und ich fands scheiße. Villeicht bin ich mittlerweile in nem alter wo ich damit einfach nicht mehr klar komme oder einfach was beständiges brauche. Ich habe absolut nix gegen pvp und hätte auch spaß daran, aber nicht unter den bedingungen wie es auf den meisten servern läuft. Damit meine ich dieses geglitche und tricksen. Anstatt mit sprengvasen oder katapulten anzugreifen werden einfach angriffstürme gebaut um in die base zu springen. High lvl spieler raiden leute die grade erst angefangen haben und noch keine chance haben sich zu verteidigen oder mal im spiel voran zu kommen. Pvp zeigt immer das schlechteste im menschen und das hat sich auch bei conan gezeigt. Nun haben wir hier aber einen server mit einer netten community die teilweise schon seit beginn zusammen spielen. Deshalb werf ich nochmal die idee aus der ea phase in den raum. Damit das ganze funktioniert ist natürlich wieder vertrauen nötig. Und der störfaktor sind da die neuen spieler die sich eventuell nicht an die regeln halten wollen. Auf grund der einstellmöglichkeiten im spiel lässt sich leider nicht sagen der bereich ist pvp oder die gilde ist pvp, alle anderen können nicht angegriffen werden. Es gibt nur ganz oder gar nicht und da muss man sich auf die leute verlassen können sodass reine pve spieler nix zu befürchten haben. Um die ganze idee zu vereinfachen sagen wir es gibt serverweit 3 oder 4 pvp clans. Meinetwegen auch mehr. Jeder clan baut eine pvp festung die als somche gekennzeichnet ist. Meinetwegen durch schilder oder eine markierjng auf einer map im forum. Nur diese pvp festung darf angegriffen werden. Wenn einzelne spieler wollen können sie ja noch eigene pve gebäude errichten wie bisher auch. Pvp findet also nur zwischen den clans und ihren pvp festungen statt. Egal ob den ganzen tag oder zu in zeitfenstern. Dazu klnnte man dann ein neues regelwerk aufstellrn. Dürfen sich clans verbünden, mit welchen hilfsmitteln darf angegriffen werden, gibt es ein ziel zB bei zerstörung des gegnerischen throns gilt der clan als besiegt und muss kapitulieren. Alle festungen von einzelnen spielern bleiben unberührt und wer nur pve machen will wird verschont. Dad clanprinzip hab ich jetzt genannt um es übersichtlich zu halten. Es könnte auch jeder spieler ne eigene pvp festung errichten aber das riecht jetzt schon nach chaos. Im großen und ganzen würde dass nochmal das zusammenspiel fördern und bietet pvp mit allen aspekten, nicht nur kloppen in der arena. Wie gesagt man muss darauf vertrauen das clanmitglieder trotz zugangsrechten keine pve festungen der einzelspieler bestehlen, das pve festungen nicht angefasst werden obwohl der geböudeschaden an ist und das sich alle an die regeln halten, auch neue spieler.
  7. In den steam foren hatten welche geschrieben das sie bei den purge wellen welche dabei hatten die sie fangen konnten. Allgemein scheinen die npc spawns noch etwas zu buggen. Eigentlich sollten die immer durchwechseln wenn man welche fängt oder tötet, aber es spawnen immer haargenau die selben npc wieder und wieder an der selben stelle. Mal sehn was die nächsten tage an patches kommt. Das der derketo priester momentan nicht in der welt zu finden ist, ist auf jeden fall ein großes thema in den foren.
  8. Es gibt die möglichkeit die neuen priester bei einer purge zu fangen. Gut das systen ist jetzt auch noch nicht ganz ausgereift xd. Ich brauch die jez nicht sooo dringend. Mitra priester gibts doch im spiel oder täusche ich mich?
  9. Ich glaub die befehle funktionieren auch noch nicht so richtig auf public servern. Im singleplayer klappt es.Genauso wie der purge schaden an gebäuden. Dafür muss wohl momentan noch pvp aktiv sein. Ist alles noch nich ganz ausgereift und wird hoffentlich in zukunft noch gepatcht. Wir probierens einfach mal aus, wird schon schief gehen. Notfalls renne ich gerne mit ner fackel vor deiner festung rum und simuliere eine purge
  10. Mindestzahl von onlinedspielern auf 1. Und sind das jetzt bei den aktivierungspunkten 3000 oder 3 mio ? Mit den einstellungen scheint es zumindest auf den meisten anderen servern zu funktionieren, lassen wir uns überraschen. Schonmal danke für die mühe.
  11. Grüße Eigentlich ist jetzt wieder alles schlechter eingestellt Purge lvl auf 6 damit alle bereiche der map ne purge bekommen. Bei stufe 2 passieren die nur unten am noob river und da ist ja kaum noch einer. Säubeungen pro tag würd ich irgendwo zwischen 20 und 30 einstellen damit auch wirklich mal jeder eine bekommt. Vorbereitungszeit find ich 20 minuten total in ordnung. Säuberungsdauer kann ruhig was länger sein. So 20-30 minuten. Bis man mal eine welle besiegt hat vergehen schonma 5-10 minuten. Und die bosswelle dauert schonmal locker 15 minuten. Ist das zu kurz eingestellt bricht die purge einfach ab und das wars. Mindestzahl online spieler bezieht sich soweit ich das mitbekommen hab auf die clans und nicht auf den ganzen server. Sollte auf 1 gestellt werden. Sonst bekommen solo und solo clanspieler wieder keine purge. Aktivierungswert muss man auch wieder experimentieren. Bei vielen anderen servern liegt der irgendwo zwischen 2k und 3k. Das ist quasi der erste weiße strich auf dem purge balken ab dem eine purge passieren kann. Und da ja anscheinend alle spieler des servers am füllen des balkens teilnehmen kann der ruhig was höher sein sonst ist der balken dauervoll. Aktualisierungshäufigkeit ist die zeit in der der purge balken aktualisiert wird. Bei 15 wird er alle 15 minuten aktualisiert bei 30 alle 30 minuten etc. Je niedriger der wert desto genauer ist der balken. Würd ich auch so zwischen 15 und 30 minuten einstellen. Ist die zeit zu groß kanns sein das der fortschritt eines spielers der nur mal eben 20 minuten da war nicht zählt. Das wären so meine vorschläge um das ganze mal zu probieren.
  12. Grüße Ich hatte grade in ner conan gruppe bei facebook gelesen das sich die anzahl der eingestellten purges auf alle spieler des servers bezieht. Bedeutet also wenn z.B. 20 purges pro tag eingestellt sind werden immer zufällig spieler oder clans ausgewählt die eine von den 20 purges pro tag bekommen. Bei sagen wir mal als Beispiel 40 clans auf dem server würden demnach zufällige 50% davon eine abbekommen. Am nächsten tag würde das spielchen dann wieder zufällige 50% treffen. Und das purge meter wird anscheinend nicht von jedem clan/spieler für sich selber gefüllt sondern zählt für alle spieler auf dem server. Es gibt also anscheinend nur ein purgemeter auf dem server zu dem alle spieler beitragen weshalb es bei dem niedrigen wert der aktuell eingestellt ist direkt voll ist sobald man auf den server kommt. Mit der ersten refreshrate nach 15 minuten hat man deshalb direkt ein volles purgemeter auch wenn man nur doof rumstand. Desweiteren bezieht sich das purge lvl wirklich auf die karte die ich im anderen thread gepostet habe. Ist das maximale purge lvl auf 2 eingestellt bekommen auch nur die zonen die bis lvl 2 eingetragen sknd eine purge. Bei eigestelltem lvl 4 wird der bereich erweitert und trifft auch spieler die in einem gebiet bis purge lvl 4 gebaut haben. Demnach wäre hier die maximal einstellbare stufe 6 empfehlenswert damit wirklich alle in den lostopf kommen und sich nicht im vulkan verstecken können xd. Die infos kommen aus versuchen und beobachtungen anderer spieler und server aber decken sich mit den erfahrungen die wir bei uns gemacht haben. Hab alle foren durchsucht aber ne vernünftige aussage wie die einstellungen sein sollen findet man nicht. Ich wär dafür wir lassen das zeitfenster weg und nehmen nur die option das ein spieler online sein muss. Wenn wir ein 4 stunden fenster einstellen würden gäbs maximal 8 purges á 30 minuten da wohl immer nur eine zeitgleich aktiv sein kann. Purge lvl auf maximum damit auch alle gebiete betroffen sind. Anzahl der purges pro tag sollte relativ hoch sein. 20-30 spieler sind ja meistens online. Durch die aktivierung von mindestens ein spieler online müssten denke ich auch die ganzen ruinen der serverhopper ausgeschlossen sein. Nicht das die sonst auch mit in die rechnung fallen dann würde die purge ja locker unter 200 spielern aufgeteilt. Mit der auslöser punktezahl müsste man was experimentieren wenn wirklich alle spieler einfluss darauf nehmen. Ich hoffe ich hab das ganze halbwegs verständlich rübergebracht
  13. Hab noch 2 maps gefunden mit sachen die nicht auf der interaktiven map verzeichnet sind. Zum einen die purge zonen wo mit welchem purge lvl gerechnet werden muss und eine map mot den standorten der obelisken zum teleportieren.
  14. Nicht falsch verstehen. Ich hab nix gegen große burgen und baue selber gerne imposante sachen. Ich mein die abnormalen dinger wo manche spieler meinen sie müssten nen ganzen bergrücken zupflastern oder einfach ne mauer aus fundamenten ziehen wo noch platz für ne ganze instanz drin ist. Was auch hilfreich ist wäre wenn manche gilden ein paar alte buden abreißen die sie nicht mehr brauchen. Gradw im startbereich gibts noch jede menge dicke dinger die mit sicherheit nicht mehr benutzt werden. Villeicht wärs auch ne option zu gegebener zeit ein passwort einzuführen. Wen wir zb 40 aktive spieler haben wird abgeschlossen. Ich denke mehr als 40 spieler sind ohnehin performance technisch ein problem.
  15. Da die Serverperformance heute echt miserabel ist und ich in der letzten stunde locker 10 mal gestorben bin weil die mobs aufgrund von laggs hin und her springen oder man durch rubberbanding irgendwo stuckt bitte ich euch alle mal eure festungen nur so groß zu bauen wie ihr sie auch wirklich benötigt. Ich hab eben ne runde über die map gedreht und ich könnte kotzen wenn ich sehe was da alles für eine scheiße gebaut wird. Nicht nur das ganze bergrücken von einzelnen spielern mit t1 dreck zugepflastert werden sondern auch das einige meinen sie müssten ihre basis über mehrere quadratkilometer bauen. Leute, es ist schön das so viele leute auf dem server spielen aber wenn jeder anfängt solche weltwunder zu bauen ist der server in spätestens einer woche unspielbar. Sowas könnt ihr gerne im singleplayer machen da könnt ihr meinetwegen die ganze map zupflastern. Die zweite sache ist dieses beschissene t1. Das ist was für die unteren level oder für was schnelles zwischendurch. Versucht doch lieber mal mit den höheren t stufen zu bauen anstatt ganze städte aus t1 dahin zu klatschen. Wenn man da manche dinger sieht könnte man meinen für jede werkbank wird ein haus benötigt. Sry für die wortwahl aber aber das hat mich grad echt aufgeregt. Ich hab keine lust in ein paar tagen wieder von vorne anzufangen weil der server gewiped werden muss. Also bitte versucht was schöner und effizienter zu bauen anstatt die halbe map mit müll zu versauen. Danke

www.matrix-server.at

Deine Gaming Community mit eigenen Servern und familärer Umgebung!
Wir freuen uns auf alle neuen Mitspieler!

Wir haben aktuell Server für

Sponsoring